SFV-Logo

Bundesweite Aufnahme der monatlichen Stromertragsdaten
von PV-Anlagen

durchgeführt vom Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV), Bundesgeschäftsstelle Aachen

Erläuterungen zur Ertragsdatenaufnahme, Teil 2

(Letzte Änderung: 10.07.2019)

Änderung der Daten zur PV-Anlage / Kennwort ändern

Mit einem Klick auf 'Änderung der Daten zur PV-Anlage / Kennwort ändern' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme erreichen Sie eine Internetseite, auf der Sie die Daten, die Sie bei der Anmeldung der PV-Anlage eingegeben haben, oder das Kennwort ändern können.
 

Eingabe der Zugangsdaten

Da nur Personen, denen die Zugangsdaten zur PV-Anlage bekannt sind, Zugriff auf die Daten zur PV-Anlage haben, müssen Sie die Nummer der PV-Anlage und das Kennwort in die entsprechenden Felder eintragen:
 


Bitte geben Sie die Nummer der PV-Anlage und das Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf  'Absenden', wenn Sie Daten zur PV-Anlage ändern wollen, oder auf  'Kennwort ändern', wenn Sie das Kennwort ändern wollen:
 
Zugangsdaten

Die Eingabe des Kennworts erfolgt verdeckt, d. h. die eingegebenen Zeichen werden durch Sonderzeichen dargestellt, z. B. als '*'. Nach der Eingabe der Zugangsdaten klicken Sie bitte auf 'Absenden' für eine Änderung der Daten zur PV-Anlage oder auf 'Kennwort ändern' für eine Kennwortänderung.
 

Änderung der Daten zur PV-Anlage

Wenn die Zugangsdaten gültig sind, wird eine Internetseite angezeigt, die die Daten zur PV-Anlage enthält. Durch Überschreiben der angezeigten Daten in den entsprechenden Feldern können die Daten geändert werden.
 
Da Änderungen auch rückwirkend wirksam werden können (Ihnen ist zum Beispiel ein Schreibfehler für die Neigung aufgefallen), können Sie im unteren Teil dieser Seite den Zeitpunkt (Monat und Jahr) auswählen, ab dem die Änderung gilt bzw. gegolten hat.
 
Außerdem steht Ihnen ein Feld zur Verfügung, in dem Sie sonstige Bemerkungen, Hinweise oder Mitteilungen eintragen können. Zur Übertragung der Daten muss auf 'Absenden' geklickt werden. Die Entgegennahme der Daten wird bestätigt, auch dann, wenn gar keine Änderung vorgenommen und kein Bemerkungs- bzw. Mitteilungstext angegeben worden ist. Die Daten gehen nicht direkt in den Datenbestand ein, sondern werden als Mitteilung gespeichert und so bald wie möglich bearbeitet.
 
Insbesondere dann, wenn die 'Nennleistung', die 'Orientierung', die 'Neigung' oder die 'PLZ' geändert wird, ist die korrekte Angabe des Änderungsbeginns wichtig. Solche Änderungen können größere Auswirkungen haben:

Kennwort ändern

Nach einem Klick auf 'Kennwort ändern' wird, falls die Zugangsdaten gültig sind, eine Internetseite angezeigt, die dazu dient, das Kennwort zu ändern:
 


Bitte geben Sie das alte Kennwort und zweimal das neue Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf 'Absenden':
 
Aendern_Kennwort

Sie müssen das alte Kennwort und zweimal das neue Kennwort eingeben. Da Sie nicht sehen können, was Sie als neues Kennwort eingeben (die Eingaben der Kennwörter erfolgen verdeckt, d. h. die eingegebenen Zeichen werden durch Sonderzeichen dargestellt, z. B. als '*'), könnte Ihnen ein Tippfehler passieren. Deshalb wird das Kennwort nur dann geändert, wenn das neue Kennwort zweimal gleich eingegeben wurde.
 
Ein Klick auf 'Absenden' führt zur Änderung das Kennworts im Datenbestand. Die Kennwortänderung ist sofort wirksam. Daher ist ein Zugang mit Eingabe des neuen Kennworts notwendig, bevor Sie erneut auf Ihre zugangsgeschützten Daten zugreifen können.
 

Vergleich der Erträge von bestimmten PV-Anlagen mit den regionalen Erträgen

Mit einem Klick auf 'Vergleich der Erträge von bestimmten PV-Anlagen mit den regionalen Erträgen' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme erreichen Sie eine Internetseite, mit der Sie die Stromerträge bestimmter PV-Anlagen mit den Durchschnittsdaten der Region im Vergleich dargestellt bekommen können.
 

Eingabe der Zugangsdaten

Da nur Personen, denen die Zugangsdaten zur PV-Anlage bekannt sind, Zugriff auf die Daten zur PV-Anlage haben, müssen Sie die Nummer der PV-Anlage und das Kennwort in die entsprechenden Felder eintragen:
 


Bitte geben Sie die Nummer der PV-Anlage und das Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf  'Absenden':
Zugangsdaten

Die Eingabe des Kennworts erfolgt verdeckt, d. h. die eingegebenen Zeichen werden durch Sonderzeichen dargestellt, z. B. als '*'. Nach der Eingabe der Zugangsdaten klicken Sie bitte auf 'Absenden'.
 

Eingabe der PV-Anlagen und Auswahl eines Jahres

Wenn die Zugangsdaten gültig sind, wird eine Internetseite angezeigt, in der Sie die PV-Anlagen eingeben können, die in der Übersicht zusammen mit den regionalen Durchschnittsdaten erscheinen sollen. Die Internetseite enthält eine Auswahlliste für das Jahr und Eingabefelder für die Nummern der PV-Anlage und für das jeweilige Kennwort zur PV-Anlage.
 
Die erste Eingabezeile wird automatisch mit der PV-Anlagen-Nr. und dem Kennwort aus den zuvor eingegebenen Zugangsdaten belegt. Zu jeder PV-Anlage, deren Erträge in der Übersicht erscheinen sollen, muss die Nummer der PV-Anlage und das zugehörige Kennwort eingegeben werden. Die Eingabe des Kennworts erfolgt verdeckt, d. h. die eingegebenen Zeichen werden durch Sonderzeichen dargestellt, z. B. als '*'.
 
(Sammler können eine Vereinfachung der Kennworteingabe verwenden, siehe Vereinfachung für Sammler.) Außerdem muss aus der Liste das Jahr ausgewählt werden, für das die Übersicht erstellt werden soll. In der Liste der Jahre ist als Vorschlag bereits das aktuelle Jahr markiert.
 
Die folgende Darstellung zeigt ein Beispiel mit Einträgen zu zwei PV-Anlagen und der Jahresauswahl 2002:
 


Vergleich von Ertragswerten einzelner PV-Anlagen mit den Durchschnittswerten der Region
 
Aachen / Düren / Heinsberg / Herzogenrath / Jülich (PLZ-Bereich: 52000 - 52999).

 
Regionauswahl
 


Nachdem Sie auf 'Absenden' geklickt haben, wird eine Internetseite mit dem Ertragsdatenvergleich in einer Übersicht angezeigt.
 

Übersicht zum Ertragsdatenvergleich

In dieser Internetseite werden die Stromertragsdaten der PV-Anlagen und die durchschnittlichen regionalen Daten in einer Übersicht zusammengestellt. Dazu das folgende Beispiel mit den Ertragsdaten für zwei PV-Anlagen aus der Region Aachen im Jahr 2002:
 


Vergleich von Ertragswerten einzelner PV-Anlagen mit den Durchschnittswerten der Region
 
Aachen / Düren / Heinsberg / Herzogenrath / Jülich  (PLZ-Bereich: 52000 - 52999).
 
Ein leeres Feld bedeutet, dass für den betreffenden Monat keine Zahlen ermittelt werden können, da keine Ertragswerte vorliegen.
 
  Jan.
2002
Febr.
2002
März
2002
April
2002
Mai
2002
Juni
2002
Juli
2002
Aug.
2002
Sept.
2002
Okt.
2002
Nov.
2002
Dez.
2002
Jahr
2002
 
Anzahl PV-Anlagen mit
gemeldetem Stromertrag
45 42 44 45 45 44 41 38          
Regionaler Durchschnitt
(kWh pro kWpeak)
28 37 74 95 97 102 90 74         597
 
PV-Anlage: 1000 (kWh) 275 330 708 920 1002 1022 890 655         5802
PV-Anlage: 1000
(kWh pro kWpeak)
28 33 72 93 101 103 90 66         586
PV-Anlage: 1471 (kWh) 28 33 76 99 112 116 102 84         650
PV-Anlage: 1471
(kWh pro kWpeak)
25 30 69 90 102 105 93 76         590



Die einzelnen Zeilen der Tabelle haben die folgende Bedeutung: Die letzte Spalte, etwas abgesetzt von dem Rest der Tabelle, enthält die Jahreswerte.
 

Vereinfachung für Sammler

Für Teilnehmer, die Erträge für mehrere angemeldete PV-Anlagen sammeln, gibt es die folgende Eingabeerleichterung:
 
Mit Hilfe der Internetseite Änderung der Daten zur PV-Anlage / Kennwort ändern ist es möglich, für jede zur "Sammlung" gehörende PV-Anlage das gleiche Kennwort zu vergeben. Falls auf diesem Wege allen PV-Anlagen der "Sammlung" das gleiche Kennwort zugeteilt worden ist, kann man eine der PV-Anlagen-Nummern und das Kennwort als Zugangsdaten eingeben, und auf der Internetseite zur Eingabe der PV-Anlagen für die Ertragsvergleich-Übersicht das Kästchen neben dem Text 'Alle PV-Anlagen haben das Kennwort aus den Zugangsdaten' anklicken. Es ist dann nicht mehr notwendig, für jede PV-Anlage nochmals das Kennwort einzugeben. Das folgende Bild zeigt dafür ein Beispiel für drei PV-Anlagen (Jahr 2002) unter der Voraussetzung, dass für alle drei PV-Anlagen das gleiche Kennwort vergeben worden ist:
 


Regionauswahl_gleiches_Kennwort
 


Die Darstellung der Übersicht erfolgt wie im Abschnitt Übersicht zum Ertragsdatenvergleich beschrieben.
 

PV-Anlagen von Ertragsdatensammlern zusammenstellen

Mit einem Klick auf 'PV-Anlagen von Ertragsdatensammlern zusammenstellen' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme erreichen Sie Internetseiten, mit denen Sie PV-Anlagen zu Listen zusammenstellen können, für die Sie Ertragsdaten sammeln. Eine solche Sammelliste vereinfacht die Eingabe der monatlichen Ertragsdaten bei der Sammel-Ertragserfassung. Wenn Sie eine PV-Sammelliste zusammengestellt haben, werden Ihnen dort automatisch die PV-Anlagen Ihrer Liste für die Ertragsdateneingabe bereitgestellt.
 

Eingabe der Zugangsdaten

Da nur Personen, denen die Zugangsdaten zur PV-Anlage bekannt sind, Zugriff auf die von Ihnen zusammengestellte Sammelliste haben, müssen Sie die Nummer einer PV-Anlage der Sammelliste und das Kennwort in die entsprechenden Felder eintragen:
 


Wenn Sie als Datensammler von mehreren PV-Anlagen eine Sammelliste beginnen möchten, geben Sie bitte die Nummer und das Kennwort einer PV-Anlage ein, die zur Sammlung gehören soll, und klicken Sie anschließend auf 'Absenden'.
 
Wenn Sie bereits eine Sammelliste angelegt haben, geben Sie bitte die Nummer einer zu Ihrer Sammlung gehörenden PV-Anlage und das Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf 'Absenden'.

 
Zugangsdaten

Die Eingabe des Kennworts erfolgt verdeckt, d. h. die eingegebenen Zeichen werden durch Sonderzeichen dargestellt, z. B. als '*'. Nach der Eingabe der Zugangsdaten klicken Sie bitte auf 'Absenden'. Sie erreichen dadurch die Internetseite für die Pflege Ihrer Sammelliste.
 
Wenn Sie als Datensammler eine Sammelliste beginnen, wird die PV-Anlage mit der Nummer, die Sie eingegeben haben, als erste PV-Anlage in die Sammelliste aufgenommen.
 

PV-Anlagen der Sammelliste pflegen (d. h. hinzufügen oder entfernen)

Wenn die Zugangsdaten gültig sind, wird eine Internetseite angezeigt, die die Nummern der PV-Anlagen enthält, die sich in Ihrer PV-Sammelliste befinden. Zusätzlich erhalten Sie die Möglichkeit, weitere PV-Anlagen zu dieser Liste hinzuzufügen oder PV-Anlagen aus dieser Liste zu entfernen. Beispiel einer solchen Internetseite:
 

Die folgende Liste zeigt Ihnen die zu Ihrer PV-Sammlung gehörenden PV-Anlagen. Sie können weitere PV-Anlagen zu dieser Liste hinzufügen oder PV-Anlagen aus der Liste entfernen.
 
Voraussetzung für die Aufnahme einer weiteren PV-Anlage in die Sammelliste ist, dass die PV-Anlage das gleiche Kennwort hat wie die bereits in der Liste vorhandenen PV-Anlagen (zur Kennwortänderung für eine PV-Anlage, die Sie hinzufügen möchten, klicken Sie bitte hier
).
 
Sammelliste

Nach einem Klick auf eine der Schaltflächen (Button) mit der Aufschrift 'Entfernen' wird die PV-Anlage mit der betreffenden Nummer aus der Sammelliste entfernt. Sie können diese PV-Anlage selbstverständlich wieder in die Liste aufnehmen (hinzufügen).
 
Mit einem Klick auf 'Hinzufügen' wird die PV-Anlage mit der Nummer, die Sie in das Eingabefeld 'Weitere Nr. aufnehmen' eingetragen haben, in Ihre Sammelliste aufgenommen.
 
Wichtig: Voraussetzung für die Aufnahme einer weiteren PV-Anlage in die Sammelliste ist, dass die PV-Anlage das gleiche Kennwort hat wie die bereits in der Liste vorhandenen PV-Anlagen.
 
Mit einem Klick auf das Wort 'hier' im Text '(zur Kennwortänderung für eine PV-Anlage, die Sie hinzufügen möchten, klicken Sie bitte hier)' gelangen Sie zur Internetseite, mit der Sie das Kennwort zu einer PV-Anlage, die Sie in die Sammelliste aufnehmen möchten, ändern können (siehe Kennwort ändern).
 

Übersichten zu den PV-Anlagen (Zusammenstellung von Jahres-Ertragswerten auf der Basis von monatlich eingegebenen Ertragsdaten)

Durch einen Klick auf den Text 'Übersichten zu den PV-Anlagen' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme sind Übersichtstabellen erreichbar, die Gruppierungen der angemeldeten PV-Anlagen und der eingegebenen Stromerträge enthalten. In diese Übersichten gehen nur PV-Anlagen ein, für die zu allen Monaten eines Jahres Ertragswerte eingegeben worden sind. Im Einzelnen sind es folgende Übersichten: Beispiel einer Übersicht zur Nennleistungsgruppierung:
 


Nennleistungsgruppierung

Der Zugang zu diesen Übersichten ist für jeden Interessenten offen. Die Berechnung der Jahreserträge für diese Übersichten erfolgt zyklisch. Daher kann einige Zeit vergehen, bis eingegebene Monats-Stromerträge für ein ganzes Jahr bzw. zum Abschluss eines Jahres in diese Übersichten eingearbeitet sind.
 

Übersichten zu PV-Anlagen mit selbst zusammengestellten Eigenschaften

Nach einem Klick auf den Text 'Übersichten zu PV-Anlagen mit selbst zusammengestellten Eigenschaften' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme wird Ihnen eine Internetseite angezeigt, die Ihnen die folgenden Möglichkeiten bietet: Sämtliche Kombinationsmöglichkeiten für die Zusammenstellung und für die Darstellung der Übersicht(en) hier aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Erläuterungen sprengen. Folgende Hinweise müssen beachtet werden: Wir empfehlen Ihnen, durch unterschiedliche Eingaben die Möglichkeiten der Zusammenstellung und das Ergebnis in den Übersichten selbst zu erforschen.
 

Gesamtzahlen zu den teilnehmenden PV-Anlagen

Nach einem Klick auf den Text 'Gesamtzahlen zu den teilnehmenden PV-Anlagen' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme wird der aktuelle Stand der teilnehmenden PV-Anlagen und die Anzahl aller bisher eingegebenen Monats-Stromerträge angezeigt. Dazu folgendes Beispiel:
 

Teilnehmerzahlen

Durch einen Klick auf 'Monatliche Ertragsverteilung zu allen Jahren' ist es möglich, jährliche Übersichten zu allen eingegebenen Ertragsdaten und zu deren Verteilung zu erhalten. Beispiel einer solchen Übersicht:
 
Ertragsverteilung   Jan.
2010
Febr.
2010
März
2010
April
2010
Mai
2010
Juni
2010
Juli
2010
Aug.
2010
Sept.
2010
Okt.
2010
Nov.
2010
Dez.
2010
  Jahr
2010
Anzahl PV-Anlagen mit gemeldetem Stromertrag   5.901 5.918 5.933 5.967 5.985 6.046 6.076 6.042 6.030 6.026 5.894 5.792    
Summe Nennleistungen (kWpeak)   64.516 64.784 65.109 65.529 66.236 66.922 68.186 68.601 68.482 68.337 66.755 64.881    
Summe Stromertrag (MWh)   643 1.850 5.310 8.031 6.340 8.921 9.511 6.751 5.904 4.463 1.458 398   59.579

Durch einen Klick auf 'Ertragsverteilung' gelangt man für das betreffende Jahr zu einer Übersicht mit einem höheren monatlichen Detaillierungsgrad.

Übersichten zu nachgeführten PV-Anlagen

Nach einem Klick auf den Text 'Übersichten zu nachgeführten PV-Anlagen' auf der Internetseite der Ertragsdatenaufnahme wird eine Liste mit den Ertragsdaten von nachgeführten PV-Anlagen angezeigt. Die Ertragsdaten der nachgeführten PV-Anlagen gehen NICHT in die anderen Übersichten und auch nicht in Durchschnittsberechnungen von Stromerträgen ein.
 

Was ist zu tun, wenn ...


Was ist zu tun, wenn Ihre PV-Anlage (evtl. mehrmals) vergrößert worden ist ?

Wenn Sie Ertragsdaten für unterschiedliche Ausbaustufen der PV-Anlage erfassen möchten, die dann auch zur jeweiligen Nennleistung der PV-Anlage passen, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:
  1. Geben Sie bitte bei der Anmeldung die jetzige Nennleistung der PV-Anlage und das Jahr der Erst-Inbetriebnahme ein.
     
  2. Nachdem Sie die Anmeldebestätigung mit den Zugangsdaten von uns erhalten haben, ändern Sie bitte mit Hilfe der Internetseite
    www.pv-ertraege.de/pvdaten/sfvpv_aendern_anlagedaten.html
    das Kennwort so, dass Sie es sich gut merken können (siehe Änderung der Daten zur PV-Anlage / Kennwort ändern).
     
  3. Nun geben Sie bitte alle Monats-Stromerträge ein, die Sie haben. Dazu wählen Sie bitte die Internetseite
    www.pv-ertraege.de/pvdaten/sfvpv_ertragserfassung.html
    an und geben Sie dort die Zugangsdaten (Nummer der PV-Anlage und das Kennwort) ein. Klicken Sie anschließend auf 'Ertragserfassung / Ertragsübersicht' und in der dann folgenden Internetseite auf 'Mehrere Monats-Stromerträge eines Jahres erfassen'.
    In der daraufhin folgenden Internetseite wählen Sie bitte das Jahr aus (z. B. 1998) und geben Sie für die Monate, für die Sie Monats-Ertragsdaten haben, diese in die dafür vorgesehenen Eingabefelder ein. Anschließend klicken Sie bitte auf 'Absenden'.
    Nachdem Sie für diese Eingaben eine Bestätigungsseite erhalten haben, blättern Sie bitte zurück und geben Sie für das nächste Jahr (z. B. 1999) wiederum die Ertragsdaten ein, usw. Sie können auf diese Weise alle Monats-Stromerträge erfassen, unabhängig davon, welche Nennleistung die PV-Anlage in den Monaten hatte.
     
  4. Nachdem alle Monats-Stromerträge eingegeben worden sind, wählen Sie bitte die Internetseite
    www.pv-ertraege.de/pvdaten/sfvpv_aendern_anlagedaten.html
    an, und geben Sie dort die Zugangsdaten (Nummer der PV-Anlage und das Kennwort) ein. Klicken Sie anschließend auf 'Absenden'.
    In der dann folgenden Internetseite tragen Sie bitte in das Eingabefeld 'Nennleistung' den Wert ein, den Ihre PV-Anlage ganz am Anfang (also bei der ersten Inbetriebnahme) hatte. Dann wählen aus den beiden Listen, die unter dem Text 'Die Änderung gilt ab bzw. gilt seit:' stehen, den Monat und das Jahr der Erst-Inbetriebnahme aus. Klicken Sie bitte anschließend auf 'Absenden'.
    Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung darüber, dass diese Änderungsmeldung bei uns angekommen ist. Durch Zurückblättern kehren Sie bitte zur Internetseite mit den Änderungen zurück.
    Jetzt tragen Sie bitte in das Eingabefeld 'Nennleistung' den Wert ein, den Ihre PV-Anlage nach der ersten Leistungserweiterung hatte. Dann wählen aus den beiden Listen, die unter dem Text 'Die Änderung gilt ab bzw. gilt seit:' stehen, den Monat und das Jahr durch Klick aus, in dem Ihre PV-Anlage erweitert worden ist. Klicken Sie bitte anschließend auf 'Absenden'.
    Sie erhalten daraufhin erneut eine Bestätigung zur Änderungsmeldung. Durch Zurückblättern kehren Sie bitte zur Internetseite mit den Änderungen zurück.
    Falls Ihre PV-Anlage nochmals erweitert worden ist, tragen Sie jetzt bitte in das Eingabefeld 'Nennleistung' den Wert ein, den Ihre PV-Anlage nach der nächsten Leistungserweiterung hatte, wählen Sie aus den Listen wiederum Monat und Jahr der Änderung aus und klicken Sie wieder auf 'Absenden'. Sie erhalten erneut eine Bestätigung zur Änderungsmeldung.
    Auf diese Weise senden Sie uns bitte für jede Leistungserweiterung eine Änderungsmeldung. Die letzte Änderungsmeldung muss die Nennleistung enthalten, die Ihre PV-Anlage jetzt hat.
     
  5. Die bei uns eingegangenen Änderungsmeldungen werden einige Zeit später (meistens am nachfolgenden Tag) in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet und in den Datenbestand aufgenommen. Danach werden Ihre eingegebenen Ertragsdaten mit der jeweils richtigen Bewertung (die Nennleistung passt zum Monats-Stromertrag) in der Ertragsübersicht zu sehen sein.

Was ist zu tun, wenn Ihnen die Zugangsdaten (Nr. der PV-Anlage und / oder Kennwort) verloren gegangen sind ?

Wenn Ihnen die Zugangsdaten (Nr. der PV-Anlage und / oder Kennwort) verloren gegangen sind oder Sie sie vergessen haben, können Sie entweder
 
-- auf Neues Kennwort klicken und in der dann folgenden Internetseite die Felder ausfüllen,
 
oder
 
-- an den SFV eine Mail (zentrale@sfv.de) schicken, in der Sie uns bitte Informationen geben, die nötig sind, um Ihre angemeldete PV-Anlage im Datenbestand zu finden (mindestens Ihren Namen, die PLZ und den Standort der PV-Anlage).
 
Sie erhalten von uns dann per E-Mail ein neues Kennwort.
 

Was ist zu tun, wenn Ihnen bei der Eingabe eines Monats-Stromertrags versehentlich ein Fehler passiert ist ?

Das Ändern eines versehentlich unkorrekt eingegebenen Ertragswerts ist jederzeit möglich. Es muss dann in der Internetseite der Ertragserfassung nochmals der entsprechende Monat und das entsprechende Jahr ausgewählt, der richtige Ertrag in das Eingabefeld eingegeben und abgesendet werden. Die Bestätigung weist in einem solchen Fall darauf hin, dass ein bereits vorhandener Wert geändert worden ist.
 
Falls Sie versehentlich einen Stromertrag für einen Monat erfasst haben, für den es gar keinen Ertrag gibt (z. B. wenn nicht das richtige Jahr ausgewählt worden ist), dann schicken Sie bitte dem SFV eine Mail (zentrale@sfv.de). Geben Sie in der Mail bitte die Nummer der PV-Anlage, den Monat und das Jahr an. Der Stromertrag wird von uns daraufhin aus dem Datenbestand gelöscht. Sie helfen uns damit, die Daten "sauber" zu halten.
 

Was ist zu tun, wenn Sie die Internetseite mit der Meldung zur Zeitüberschreitung erhalten haben ?

Aus Sicherheitsgründen wird der Zugang zu Internetseiten, die nur mit den Zugangsdaten (Nummer der PV-Anlage und Kennwort) erreichbar sind, nur für eine begrenzte Zeit erlaubt; ist die Zeit überschritten, müssen Sie erneut die Zugangsdaten eingeben. Dadurch wird verhindert, dass die Internetseite mit Ihrem Kennwort abgehört und später ohne Ihr Wissen weiterbenutzt werden kann. Um eine erneute Eingabe der Zugangsdaten durchzuführen, blättern Sie bitte solange rückwärts, bis Sie wieder bei der Internetseite für die Eingabe der Zugangsdaten angekommen sind.
 
 
Ende Teil 2 der Erläuterungen.

Weiter zum dritten Teil

    Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. - Frère-Roger-Str. 8-10 - 52062 Aachen    
Tel.: 0241 / 51 16 16 - Fax: 0241 / 53 57 86 - eMail: zentrale@sfv.de